Was läuft aktuell in der Praxis atemleben?

Ab 1. September 2017 teilen wir uns die Praxisräumlichkeit an der Oberlandstrasse 102 zu dritt. Ich freue mich sehr, in Regula Kuratli und Simon Sembinelli zwei qualifizierte und begeisterte Therapeuten gefunden zu haben. Regula Kuratli http://www.yoga-stunde.ch unterrichtet schon seit mehreren Jahren Yoga in der Praxis, Simon Sembinelli www.tcm-sembinelli.ch schliesst gerade seine TCM Ausbildung ab und wird in der Praxis TCM Massage und Qigong anbieten.

Weiterhin werde ich am Montag und Mittwoch Atemtherapie in Einzel- und Gruppenstunden anbieten.

Einzelarbeit in Atemtherapie

Die Eigenverantwortung für Körper, Seele und Geist kann der Mensch über den eigenen Atem gut wahrnehmen und erkennen. Mit wachsendem Vertrauen, dem Zulassen von Veränderung oder Stillstand ist Entwicklung spürbar. Über den Atem wird der Zugang zu Selbstheilungskräften ermöglicht.

Immer mehr Menschen erkranken an Krebs oder leiden an anderen chronischen und  schwerwiegenden Krankheiten. In vielen Fällen ist die Atmung eingeschränkt. Sei es durch Schmerzen, Folgen von Operationen, von Chemo- oder Bestrahlungstherapien. Ängste und Sorgen behindern die Atmung zusätzlich. Hier bietet die Atemtherapie einen ganzheitlichen Ansatz, um mit den Problemen und Folgen besser umgehen zu können und die Lebensqualität zu verbessern.

Atemkurse

Atem - Achtsamkeit - Gelassenheit

Es geht im Kurs um die bewusste Wahrnehmung des zugelassenen Atems in Bewegung und Ruhe. Achtsamkeit und Hingabe verlangen keine Bewertung. Es werden Übungen vermittelt, die körperlich und seelisch-geistig zur Stressreduktion beitragen und zu mehr Gelassenheit führen. 

Kurszeit ist jeweils Montag von 18.00 - 19.15 Uhr.

Daten Oktober bis Dezember:  23.10. / 6.11./ 20.11./ 4.12./ 18.12.2017

 

Atem im Alter  - Beweglichkeit, Gleichgewicht und Kraft

Mit Übungen im Sitzen und Stehen, manchmal im Gehen lernen Sie Bewegungsabläufe, die den Atem stärken, die Beweglichkeit und das Gleichgewicht fördern. Mit der Erfahrung der Atembewegung und dem Einbezug des eigenen Atemrhythmus werden die Bewegungen weniger anstrengend und einfacher. So lernen Sie z.B. mit weniger Anstrengung aufzustehen oder Treppen zu steigen.

Kurszeit ist jeweils Montag von 14:00 - 15.15 Uhr.

Ab 11. September 2017 fortlaufend, Einstieg jederzeit möglich